Herzlich Willkommen bei Embodied Change – Verkörperte Veränderung

Schön, dass Du, schön, dass Sie* hier sind!
Im Folgenden möchte ich Ihnen kurz meine Arbeit im Bereich integrative Körperarbeit und systemische Therapie vorstellen. Falls Sie Lust haben, persönlich zu erfahren, ob diese Herangehensweise   Sie weiterbringt, freue ich mich über eine Kontaktaufnahme für eine unverbindliche Kennenlernsitzung bzw. ein Vorgespräch.
Damit die guten Vorsätze für 2018 nicht wieder in alten Mustern und dem vollen Alltag untergehen…

Ich begleite Menschen auf der Reise zu sich selbst, zu ihren Wünschen und ihren Zielen.

Einer Reise zu den Möglichkeiten, die sie sich verwehren (lassen), 

zu der Fülle, die sie sich wünschen,

zu mehr Schmerzfreiheit, Mobilität und erholsamen Schlaf,

zu Stärke, Weichheit und Verbindung – mit sich und mit anderen,

zur Klarheit in schwierigen Situationen,

zur Selbstsicherheit für sich und die eigenen Ziele einzustehen.

Einer Reise in den eigenen Körper, zu den (verschütteten) Gefühlen, in eine stimmige, verkörperte Präsenz, Begegnung und Nähe.

 

In meiner eigenen Suche und im Umgang mit meinen Herausforderungen stellte ich fest, dass mich mein Denken alleine (wie in den meisten Gesprächstherapien) nicht viel weiterbrachte. Ich konnte Schwierigkeiten gut analysieren und rational verstehen, ohne dadurch einer nachhaltigen Veränderung näher zu kommen.

Durch die Arbeit mit dem Körper wird die Auseinandersetzung mit den eigenen Themen und Anliegen deutlicher, tiefer und unmittelbarer. Dadurch, dass wir etwas bewusst erleben und körperlich fühlen, können wir tiefgehender und anders verstehen und so auch besser Neues erlernen, weil wir es konkret erfahren.
So entstehen mehr (Körper)Bewusstsein, neue Re_Aktionsweisen, mehr Freiheit und Freude.

 

Was passiert konkret?

Beim ersten Treffen geht es darum, sich gegenseitig Kennenzulernen. Wer sind Sie, was macht Sie aus, was in Ihrem Leben braucht gerade mehr Raum und Aufmerksamkeit, um sich entfalten zu können? Was brauchen Sie, um sich sicher und wohl mit mir fühlen zu können?  Ausgehend von Ihrem Anliegen sowie Ihren Stärken und Fähigkeiten erforschen wir gemeinsam, wie Sie das Gewünschten mehr in Ihr Leben integrieren können und was den Weg dahin bislang blockierte. Dafür nutzen wir verbale und körperliche Kommunikation (Berührung, mitunter ähnlich einer Massage, aber aktiver), Atem, Wahrnehmung und Aktivität. Dadurch werden Blockaden aufgelöst, so dass mehr Fließen im Körper entsteht und Gefühle (z.B. prickelnde Lebendigkeit, Angst oder Wut) Raum bekommen und sich ggf. transformieren können.

Die Körperarbeit findet meistens im Liegen statt, manchmal arbeiten wir auch im Sitzen oder Stehen.  Falls Sie weiter mit mir an Ihrem Thema arbeiten möchten, mache ich eine erste Empfehlung für die Dauer, wobei sich die Länge an Ihrem Anliegen orientiert. Vielleicht sind zwei bis drei Sitzungen ausreichend, vielleicht ergibt sich eine längere Zusammenarbeit. Jederzeit kann der Prozess beendet, verkürzt oder verlängert werden.

 

Kosten

Erstsitzung (90 min) : nach Selbsteinschätzung 50,00 € bis 85,00 €
reguläre Sitzung (60 min) : 60,00 €

Für weitere Informationen und Terminvereinbarung erreichen Sie mich unter hello@feikaldrack.de oder 0159 01039062.

Ich arbeite im Zentrum für Körperarbeit in der Reichenbergerstr. 63 in 10999 Berlin.

Für Menschen mit sehr begrenzten finanziellen Möglichkeiten (z. B. Bezug von ALG II/ BAföG/Grundsicherung, Geringverdiener_innen) biete ich Sitzungen zum reduzierten Preis an.

Ich freue mich auf ein Kennenlernen.

Fei Kaldrack

Systemisch-integrative Sozialtherapeutin (DSF)
zertifizierte Pantarei-Praktikerin
Grinberg-Praktikerin (Level II)
Fachberaterin für Psychotraumatologie

 

* Je nach Wunsch duze oder sieze ich mein Gegenüber. Der einfacheren Lesbarkeit halber verwende ich hier nur „Sie“.